Tabletten gegen Zecken: Parasitenschutz, der von innen kommt

Hätten Sie es gewusst? Zeckenschutz gibt es auch von innen. Kautabletten mit neuartigen Wirkstoffen machen´s möglich. Jetzt, zu Beginn der aktiven Zeit der Blutsauger, bieten sie eine Alternative, den Schutz an den Hund zu bringen bzw. ihn einfach zu verabreichen. Die Parasiten, die im Wald, auf Wiesen, an Wegrändern und im eigenen Garten lauern – also da, wo sich Hunde gerne austoben – werden gezielt abgetötet. Um das Risiko der Übertragung von Krankheitserregern zu reduzieren, sollten die Kautabletten während der Zeckensaison regelmäßig gegeben werden.

Laut Umfrage des Verbands für das deutsche Hundewesen (VDH) e.V. im letzten Jahr zum Zeckenschutz bei Hunden setzen bereits über neun Prozent der Halter auf den neuen Kautabletten-Ansatz. Die innere Anwendung hat den Vorteil, dass kein Wirkstoff auf Haut und Fell des Hundes aufgebracht wird, so dass Hundehalter jederzeit mit ihrem Vierbeiner kuscheln oder ihn baden können. Eine effektive und saubere Lösung.

facebook Share ButtonTwitter Tweet ButtonGoogle +1 ButtonE-Mail Button